Was ist ein Repair Cafe?

Was machen wir mit einem kaputten Toaster?
Was passiert mit dem alten Fahrrad, dessen Reparatur zu teuer wird? Ein kleines Loch im Pullover? – Weg damit.
Diese Einstellung führt zu vermeidbaren Müllbergen und einer gigantischen Ressourcenverschwendung.

Im Repair Cafe werden Dinge repariert, die der Fachhandel nicht mehr repariert, weil dies zu teuer oder die Gegenstände zu alt sind.
Unter der Anleitung von ReparaturexpertInnen soll der Besitzer des Gegenstandes diesen selbst wieder in Stand setzen. Es handelt sich somit um Hilfe zur Selbsthilfe.

Gleichzeitig wird das Bewusstsein für die Reparaturfähigkeit beim Kauf von Geräten geschärft. Wir sollten öfters fragen : „Gibt es dafür Ersatzteile?“ oder darauf achten, dass Gehäuse verschraubt und nicht geklebt sind.



Zur Facebookseite des Repair Cafes Bergstraße:



Hier ein informatives Kurzvideo über Repair Cafes: